Seitentitel

Vorsorgen

Vorsorgen: Haupttitel-Infoline - Den Ruhestand planen - Global

Den Ruhestand planen

Gehen Sie die Fragen rund um den Rückzug aus dem Erwerbsleben frühzeitig an

Vorsorgen: Vorsorgen: Den Ruhestand planen-Text - Global

Sie sind um die 50 und stehen mitten im Erwerbsleben? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich vertieft mit der Pensionierung auseinanderzusetzen. In den rund 15 Jahren bis zur Pensionierung können Sie noch einiges bewirken und Vorsorgelücken füllen.

Zwar gilt auch für die Vorsorge: Besser spät als nie. Doch der Handlungsspielraum wird mit zunehmendem Alter kleiner. Vielleicht haben Sie schon in jungen Jahren angefangen, in die Säule 3a einzuzahlen, und haben sich um 40 bereits etwas näher mit der Zeit nach der Pensionierung befasst. Das kommt Ihnen jetzt zugute. Spätestens ab 50 empfiehlt sich, im Fünfjahrestakt die wichtigsten Fragen zu klären (eine Checkliste finden Sie hier [Link zur Checkliste Pensionsplanung]).

Mit 50 geht es vorerst einmal um eine Bestandsaufnahme: Was haben Sie an Renteneinkommen zu erwarten, wie viel werden Sie ungefähr brauchen? Machen Sie sich auch Gedanken zur Frage, ob Sie das Pensionskassenguthaben als Rente oder als Kapital beziehen wollen.

Zudem ist jetzt der Moment, erste Überlegungen zum Pensionierungszeitpunkt anzustellen. Werden Sie im regulären Pensionsalter zurücktreten oder lieber früher? Falls eine Frühpensionierung zur Diskussion steht, prüfen Sie die Auswirkungen.

Vorsorgen: Vorsorgen Termin vereinbaren-Call to Action - Global

Jetzt Beratungstermin online vereinbaren

Sie haben eine Frage zum Thema Vorsorgen? Lassen Sie sich von uns beraten – wir sind gerne für Sie da.