Anlage-Flash November 2018

07.11.2018

 

Fokus

Für 2019 erscheint eine moderate Abkühlung des weltweiten Wirtschaftswachstums wahrscheinlich.

  • Schweiz: Für die Konjunktur ist 2019 mit geringeren Wachstumsraten zu rechnen. Auf den Arbeitsmarkt dürfte dies aber vorerst keinen negativen Einfluss haben.
  • Europa: Die vielfältigen politischen Unsicherheiten drücken zunehmend auf die Stimmung in der Wirtschaft: Die Aussichten haben sich eingetrübt.
  • USA: Das Bruttoinlandprodukt (BIP) ist im dritten Quartal weiter gestiegen und hat die Erwartungen der Ökonomen leicht übertroffen. Die Arbeitslosenquote befindet sich auf dem tiefsten Stand seit 1970.